Dienstag, 31. Dezember 2013

Ich wünsche Euch ....

 
..... eine wunderschöne Silvester-Party
.... einen superduppiflotten Rutsch ins Neue Jahr
..... ganz viel Gesundheit und Glück
.... viele tolle Stunden mit den Menschen die Ihr Liebt
und
.... viele kreative Tage.
 
 
Dann möchte ich mich bei Euch bedanken,
für das Vorbeischauen auf meinem Blog
und den vielen lieben Kommentare.
 
Wir hören uns im neuen Jahr..... bis dahin macht
es gut und VIELEN DANK.
 
Grüssle Sandra
 
 
 

Montag, 30. Dezember 2013

Wellness in der Box ...

Heute zeige ich Dir was ich mit dem Umschlagboard wieder gewerkelt und aufgehübscht habe.
 Wieder habe ich die Sale-A-Bration Produkte verwendet.
 
 
Box mit Inhalt:
(Papier Vanille Pur, Savanne, Designpapier "Süße Sorbets", Stanze "Stiefmütterchen",
Kordel, Perle, Papierspitzendeckchen)

Inhalt:
Hier eine weitere Verschluss- Variante.
 
 
Grüssle Sandra
 

Sonntag, 29. Dezember 2013

Hier der Rest von gestern ....

So und nun zeige ich Dir den Rest der Mini-Karten (12,3cm x 8,4cm)
die in der Box noch Platz gefunden haben.
Natürlich habe ich hierzu die neuen Produkte aus der Sale-A-Bration benutzt.
 
Karte 1:
(Papier Savanne, Zartrosa, Flüsterweiß, Stempelset " Gorgeous Grunge",
"Kreativ & selbst gemacht", Blümchen aus Modellierton, Geschenkband)
 
Karte 2:
(Papier Savanne, Zartrosa, Vanille Pur, Designpapier Süße Sorbets, Stempelset " Bildlich gesprochen",
Kordel, Borderstanzer "Wellenkante")
 
Karte 3:
(Papier Savanne, Zartrosa, Flüsterweiß, Stempelset " Etwas ganz Besonderes", " Tausend Dank")
 
 
Grüssle Sandra

Samstag, 28. Dezember 2013

Savanne und Rosa ....

Heute zeige ich Euch was wir gestern gewerkelt haben.
Einige der Mädels wollten mal wieder nach Weihnachten kreativ werden
und somit hat jeder so eine tolle Box mit Mini-Karten werkeln dürfen.
Hierzu durften die Mädels das Stanz- und Prägeboard ausprobieren.
 
Box mit Karten:
(Papier Savanne, Geschenkband mit Fischgrätmuster Kirschblüte,
Blume gemacht mit dem Modellierton, Goldkordel, Klettpunkt)
 
Hier mit der ersten Karte:
(Karte Papier in Savanne, Zartrosa, Flüsterweiß, Prägeschablone "Punktemeer",
Stempelset "Etwas ganz besonderes", Framelits "Etikett-Kunst", Bank Kirschblüte")
 
 
So und morgen zeige ich Dir den Rest, drei Karten haben nämlich noch
Platz in der Box gefunden.
 
Grüssle Sandra

Freitag, 27. Dezember 2013

Süßes Sorbet

So nennt sich das neue Designpapier von Stampin´Up!, das es ab dem 28. Januar
in der Sale-A-Bration umsonst Du bekommst,
sowie das tolle Stempelset " Im Fähnchenfieber " und die Stanze "Fähnchen".
Jedoch nur, wenn Du einen Bestellbetrag von 60 € erreichst, darfst Du Dir dann
eines davon aussuchen.
Hier zeige ich Dir schon mal eine Idee, die meine Cousine bekommen hat zu Weihnachen.
Im Innern befand sich ein Gutschein ins Kino.
 
Geschenk-Box:
(Stempelbox schmal, Designpapier Süßes Sorbet, Papier Mango, Flüsterweiß,
Stempelset "Im Fähnchenfieber", " Confetti", Stanze " Fähnchen", Kordel)

Hier etwas näher:

Und hier die andere Seite:
 
 
So die nächsten Tage zeige ich Euch dann noch weitere tolle Sachen von
der Sale-A-Bration in verwerkelten Projekte.
 
Grüssle Sandra
 

Donnerstag, 26. Dezember 2013

Und die Gewinnerin ist .....



Ihr Beitrag war:

Liebe Sandra ,
ein tolles Weihnachtsfest dir und deiner Familie.
Es hat viel Spaß gemacht die Türchen bei euch
zu öffnen. Vielen Dank dafür.
LG Karin
 
 
Herzlichen Glückwunsch!
Bitte melde Dich bei mir, das ich Dir das Päckchen zuschicken kann.
 
Grüssle Sandra

Mittwoch, 25. Dezember 2013

Macht Euch schon mal startklar .....

 
 
 
 
Hallo Ihr Lieben,
es ist bald wieder soweit,
die Sale-A-Bration von Stampin´Up! steht in den Startlöchern.
Ich kann Euch sagen, es gibt wieder jede Menge schöne Sachen, denn ab einen Bestellwert von
60 € dürft Ihr Euch einen von 13 Artikel gratis aussuchen.
 
Gleichzeitig zu diesem tollen Angebot, kommt 
ein neuer Frühjahrs-/Sommerkatalog heraus.
 
Doch mehr kann ich Euch noch nicht verraten,
denn die Aktion startet am
28. Januar 2014 bis zum 31. März 2014.
 
Nur soviel, die Sachen sind echt so was von toll, denn
wir als Demonstratoren dürfen die Sachen schon
mal im Vorfeld uns ordern und damit ein wenig
herum experimentieren.
 
Anregungen und Ideen zu diesen tollen Sachen gibt es
dann ab Januar hier auf
meinem Blog und bei Stefanie
 zu sehen.
Also ein Reinschauen lohnt sich.
 
Wenn Ihr einen Flyer der Sale-A-Bration und den neuen
Frühjahrs-/Sommerkatalog (Gültig von 28.01.2014-30.06.2014) haben wollt, dann schickt mir Eure Adresse und schon kommt er zu Dir.
(Berechne nur die Portokosten)
 
 
Grüssle Sandra

Dienstag, 24. Dezember 2013

Adventskalender Nummer 24 .... Überraschung

 

Ich

wünsch dir

ein frohes Weihnachts-

fest, ein paar Tage

Gemütlichkeit mit viel Zeit

zum Ausruhen und Genießen,

zum Kräfte sammeln

für ein neues Jahr. Ein

Jahr ohne Seelenschmerzen und

ohne Kopfweh, ein Jahr ohne Sorgen,

mit so viel Erfolg, wie man braucht,

um zufrieden zu sein, und nur so viel

Stress, wie du vertragen kannst, um gesund zu bleiben,

mit so wenig Ärger wie möglich und

so viel Freude wie nötig, um 365 Tage lang rundum

glücklich zu sein. Diesen Weihnachtsbaum der guten

Wünsche überreiche ich dir mit vielen herzlichen Grüßen

Zeit, Licht,

Freude und

Hoffnung für die

Weihnachtstage sowie ein
 

glückliches und zufriedenes Neues Jahr!
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Überraschung für Euch - ein kleines Weihnachtsgeschenk
Alle die mir einen Kommentar heute bis 23.59 Uhr hinterlassen, nehmen
automatisch an der Verlosung teil.
Bekanntgabe dann in den nächsten Tagen hier auf dem Blog.
 
Und das ist Euer Geschenk:
 

Notizblockbox, Tempobox, Weihnachtsmann gefüllt mit Hanuta,
Box mit Weihnachtsmann zum Befüllen, 3 Goodies mit Keks


Nun wünsche ich Euch ein ganz tolles, besinnliches, geschenkreiches und
kreatives Weihnachtsfest
und lasst es Euch gut gehen.
 
Grüssle Sandra

***********************************

PS: Ganz liebe Grüße möchte ich an ALLE senden, die
in den letzten Tagen beim Adventskalender so liebe Kommentare abgegeben haben. Vielen lieben Dank und ich drück Euch ganz feste, wünsch Euch eine schöne Zeit und auf ein Wiederhören.

Montag, 23. Dezember 2013

Adventskalender Nummer 23 ... öffnet Stefanie

Heute hüpft Ihr wieder zu der STEFANIE,
dort wird heute das Türchen geöffnet.
 
********************
Denkst   Du an Engel,

so bewegen sie ihre   Flügel.
 
************************
Ich wünsche Euch noch einen tollen
letzten stressfreien Tag bis Weihnachten.
Wir hören morgen wieder voneinander und dann mit einer
Überraschung nur für Euch.
Reinschauen lohnt sich.
 
Grüssle Sandra


PS: Schaut morgen nochmals rein bei mir, dann
gibt es für Euch eine Überraschung.
 

Sonntag, 22. Dezember 2013

Adventskalender Nummer 22 ...

 
 
Heute zeige ich Euch was man mit den tollen leeren Stempelboxen machen kann.
Meine Idee war, meinen fleißigen Bienchen
(Workshopteilnehmerinnen die sehr regelmäßig kommen)
 eine Freude zu machen.
Die leere Box habe ich mit Designpapier bestückt und ein wenig aufgehübscht.
Im Innern befinden sich 3 Pillowboxen mit Dekosachen, so können meine
Kundinnen ihre ganz persönliche Box gestalten.
 
4 Stück in Designpapier "Curry-Gelb" 

 
1 Stück in Designpapier "Savanne"
 
Grüssle Sandra

Samstag, 21. Dezember 2013

Adventskalender Nummer 21.... Stefanie ist dran.

Heute geht es wieder zur Stefanie und sicherlich gibt es dort
etwas ganz Besonderes für Euch.
 
'*'*'*'*'*'*'*'*'*'*'*'*'*'*'*'
Das Wesen der Dinge
 
Engel sehen nicht die äußere Gestalt,
sondern das Wesen der Dinge.
 
'*'*'*'*'*'*'*'*'*'*'*'*'*'*'*'*'
 
Grüssle Sandra
 

Freitag, 20. Dezember 2013

Adventskalender Nummer 20 .... Wichtelgeschenk


Heute gibt es ein Projekt, das Wichtelgeschenk für Daniela. 
Ich hoffe das Päckchen ist schon angekommen
und somit kann ich Euch schon mal den ersten
Teil der Überraschung zeigen.
 
 
Knallbonbon gefüllt mit Funkelzauber Glitzerkleber in Silber:
(Designpapier getupft Savanne, Glitzerpapier, Flüsterweiß, Stanze "Wellenoval", "Großes Oval",
Eisblume, Tüllband)

Hier etwas näher:
Gemacht wurde das Knallbonbon mit dem Stanz-und Falzbrett für Umschläge.
Bestellnummer dazu: 133774 für 22,95€.
 
Und hier ist der Rest des Wichtelgeschenkes, denn Daniela hat es
schon erhalten und ausgepackt.
 
 
 *************************************************
Ach ja und mein Wichtelgeschenk ist gestern auch angekommen.
Vielen lieben Dank Steffi Bernhardt.
 
Wichtelgeschenk noch eingepackt:
Man war ich aufgeregt, die Sachen langsam auszupacken.
 
 Hier der erste Teil:
Ein Engel selbstgemacht (ich liebe Engel und dieser schmückt nun einen Spiegel im Flur)
und wie kann es sein als Cappuccino-Fan, eine Tasse Kaffee hübsch verpackt.
 
 Hier der zweite Teil:
3 ganz tolle Sterne oder Eiskristalle zum Aufhängen in einer Box.
Absolut traumhaft und wirklich mit viel Liebe gemacht.
 
 Hier eines näher:
 
Grüssle Sandra
 


Donnerstag, 19. Dezember 2013

Adventskalender Nummer 19... hüpf zur Stefanie

 
Heute musst bzw. darfst Du zur Stefanie wieder schauen,
hier öffnet sich die Tür zum Adventskalender.
 
 
Und hier gibt es noch ein Bild, dass ich neulich auf dem
Kölner Weihnachtsmarkt gemacht habe.
 
 
Denkt daran, es sind nur noch 5 Tage und dann ist Weihnachten.
Heute also die letzte Gelegenheit die Weihnachtspost wegzubringen,
denn sonst kommt sie nicht mehr pünktlich an.
 
Und an dieser Stelle ein DICKES LOB an die fleißigen POSTBOTEN und
sonstigen ZUSTELLER......
 
Grüssle Sandra
 

Mittwoch, 18. Dezember 2013

Adventskalender Nummer 18 ...

 
Heute zeige ich Euch ein Projekt, dass ich noch benötige bis heilig Abend, denn
hier und da hat der ein oder andere ja schon alles. Und was wäre dann nicht
passender als einen GUTSCHEIN zu verschenken.
 
Gutschein:
(Papier Savanne, Moosgrün, Flüsterweiß, Stempelset " Ticket für Dich", "Gorgeous Grundge",
"Serene Snowflakes", Glitzersteinchen, Stanze "Stern")
 
Grüssle Sandra

Dienstag, 17. Dezember 2013

Adventskalender Nummer 17 ... öffnet sich bei Stefanie

 
Heute öffnet sich die Tür bei Stefanie für Dich, also
angeklickt und rüber gehüpft.
 
***********

Warten auf den Engel

Die Nacht in einer dieser letzten Wochen vor dem Weihnachtsfest ist frostig und klar. Das Kind sitzt am Fenster und schaut zu den Sternen hinauf. Wie hell sie funkeln! Ob dort die Engel wohnen? Oder gibt es sie nicht, so wie es die Leute immer sagen? Nein, das mag das Kind nicht glauben. „Ihr seid da, ihr Engel, ja?“, flüstert es und winkt den Sternen zu. „Für jeden seid ihr da. Auch für mich.“ Es ist still draußen. Die Stadt hat sich zum Schlafen gelegt. Das Kind sitzt da und lauscht. Da, plötzlich, blinkt ein Stern ihm zu. Das Sternenlicht kommt näher, wird größer, heller. Aufgeregt starrt das Kind das Licht an.
„Du solltest längst schlafen“, raunt ihm da eine Stimme zu. „Schlafen und träumen.“ Schlafen? Jetzt? Nun ist das Kind hellwach. „Bist du ein Engel?“, ruft es in die Nacht hinaus. „Wo bist du?“ „Hast du schon je einen Engel gesehen?“, fragt die Stimme zurück. Das Kind schüttelt den Kopf. „Nein. Und deshalb sitze ich hier und warte. Bald ist Weihnachten. Bestimmt sind viele Engel unterwegs.“ Es beugt sich ein Stück weiter aus dem Fenster. „Ich kann dich nicht sehen. Wo hast du dich versteckt?“ „Das darf ich dir nicht verraten. Aber sag: Weißt du nicht, dass du schon Engel gesehen hast?“, fragt das fremde unsichtbare Wesen. „Es leben so viele von uns auf dieser Erde. Zumeist bleiben sie unerkannt.“ „Haben diese Erdenengel auch Flügel?“ Die Stimme des Kindes ist heiser vor Aufregung. „Oh, ich möchte so gerne einem Engel mit Flügeln begegnen.“ „Die triffst du nur im Traum. Wusstest du das nicht?“ „Meine Mama ist auch ein Engel. Sagt Papa. Ich kann sie auch nur im Traum treffen.“ Das Kind stockt, dann fährt es leise fort. „Aber sie kommt nicht mehr in meine Träume. Schon lange nicht mehr. … – … Sie fehlt mir so sehr.“ „Das ist mir bekannt.“ Die fremde Stimme klingt weich nun. „Und deshalb wartest du nun am Fenster?“ Das Kind nickt. „Vielleicht sieht sie mich.“ Es stutzt, überlegt, spürt, wie sein Herz schneller zu schlagen beginnt. „Nein, sie hat mich gesehen. Gerade eben. Und ich glaube, sie fände es besser, wenn ich nun endlich ins Bett ginge.“ Das Kind lacht auf. Dann ruft es „Gute Nacht, du unsichtbarer Engel!“ und „Frohe Weihnachten!“ in die Nacht hinaus. „Frohe Weihnachten! Und schlaf gut!“ Der ‚Engel’ am Fenster des Hauses ein Stockwerk höher lächelt, dann zieht ‚er’ vorsichtig den Klappladen zu.

************************
Grüssle Sandra

Montag, 16. Dezember 2013

Adventskalender Nummer 16.... Idee mit Zahnstocher


**************************
Heute zeige ich Euch etwas Weihnachtliches, dass aus Zahnstocher entstanden ist.
Jedoch hat dieses Projekt meine Nerven ganz schön strapaziert, jedoch die Mühe hat sich gelohnt.
 
Meine Arbeitsmaterialien:
 
  Das Ergebnis:
Ein Zahnstocher-Stern mit Perlen und Eisblumen von Stampin´Up!.

Hier etwas näher:
 
 
Dieser Stern ziert nun  mein Bastelzimmer.
 
 
Wünsch Euch einen schönen Tag und noch 8 stressfreie Tage bis
Weihnachten.
 
Grüssle Sandra

PS: Hier gibt es ein ganz tolles BlogCandy: http://kreativ-am-deich.blogspot.de/
 

Sonntag, 15. Dezember 2013

Adventskalender Nummer 15 .... bei Stefanie

Nummer 15 geht heute bei der Stefanie auf,
reinschauen lohnt sich, also schnell zur ihr gehüpft.
 
***************
Und zum 3. Advent heute eine kleine Geschichte.
 

Zwei Engel

Zwei reisende Engel machten Halt, um die Nacht im Hause einer wohlhabenden Familie zu verbringen. Die Familie war unhöflich und verweigerte den Engeln im Gästezimmer des Haupthauses auszuruhen.
Anstelle dessen, bekamen sie einen kleinen Platz im kalten Keller. Als sie sich auf dem harten Boden ausstreckten, sah der ältere Engel ein Loch in der Wand und reparierte es. Als der jüngere Engel fragte, warum, antwortete der ältere Engel: "Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen."
In der nächsten Nacht rasteten die beiden im Haus eines sehr armen, aber gastfreundlichen Bauern und seiner Frau. Nachdem sie das wenige Essen, das sie hatten, mit ihnen geteilt hatten, ließen sie die Engel in ihrem Bett schlafen, wo sie gut schliefen. Als die Sonne am nächsten Tag den Himmel erklomm, fanden die Engel den Bauern und seine Frau in Tränen. Ihre einzige Kuh, deren Milch ihr einziges Einkommen gewesen war, lag tot auf dem Feld. Der jüngere Engel wurde wütend und fragte den älteren Engel, wie er das habe geschehen lassen können?
"Der erste Mann hatte alles, trotzdem halfst du ihm", meinte er anklagend. "Die zweite Familie hatte wenig, und du ließt die Kuh sterben." "Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen", sagte der ältere Engel. "Als wir im kalten Keller des Haupthauses ruhten, bemerkte ich, dass Gold in diesem Loch in der Wand steckte. Weil der Eigentümer so von Gier besessen war und sein glückliches Schicksal nicht teilen wollte, versiegelte ich die Wand, sodass er es nicht finden konnte. Als wir dann in der letzten Nacht im Bett des Bauern schliefen, kam der Engel des Todes, um seine Frau zu holen. Ich gab ihm die Kuh anstatt dessen. Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen."
Manchmal ist das genau das, was passiert, wenn die Dinge sich nicht als das entpuppen, was sie sollten. Wenn du Vertrauen hast, musst du dich bloß darauf verlassen, dass jedes Ergebnis zu deinem Vorteil ist. Du magst es nicht bemerken, bevor ein bisschen Zeit vergangen ist...
 
***************
Grüssle Sandra
 

Samstag, 14. Dezember 2013

Adventskalender Nummer 14 ...


***************
Heute zeige ich Euch die Rezepte-Swaps für Dezember.
Thema: "Plätzchen & Co."
Mein Beitrag: "Glühweingelee und Glühweinschnitten"
 
(Papier Himmelblau, Schiffergrau, Savanne, Vanille Pur, Metall-Accessoires Winterblüten,
Stempelset "Wunschzettel", Papierspitzendeckchen, Borderstanzer von Martha Stewart,
Framelits " Etikett-Kunst", Prägeform "Designerrahmen", Stanze "Extragroßes Oval")

Hier das Innenleben:
(Stempelset "Winterzauber")
 
Rezepte:
 
Glühweingelee
Zutaten: 600 ml Glühwein und 100 ml Orangensaft zum kochen bringen.
4 Beutel Glühwein-Fix dazugeben und 10 Minuten ziehen lassen.
2 Packungen Vanillezucker hinzugeben und 500 g Gelierzucker 2:1 und
gute 5 Minuten sprudelnd kochen lassen.
In Gläser abfüllen und genießen.
 
 
 
Glühweinschnitten
250 g weiche Butter, 125 g Zucker, 1 P. Vanillezucker und 4 Eier
schaumig schlagen. 250 g Mehl hinzugeben und 125 ml Glühwein.
2 Tell. Backpulver und 125 g geriebene Schokolade.
Alles gut miteinander verrühren.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei
180 Grad ca. 20 Minuten backen.
Abkühlen lassen und dann mit 250 g Puderzucker mit etwas
Glühwein verrühren und auf den Teig geben.
Gemahlenen Mandeln noch darüber streuen und in Würfel schneiden.
 
Grüssle Sandra



Freitag, 13. Dezember 2013

Adventskalender Nummer 13 ... ab zur Stefanie

 
*** zur STEFANIE müsst Ihr heute hüpfen *** hüpft jedoch
morgen wieder hier zurück *** denn dann gibt es wieder was zu sehen.***
 
 
**********
Der beste Weg,
sich selbst eine Freude
zu machen:
zu versuchen,
einem anderen eine Freude
zu bereiten.
Mark Twain
******************
Grüssle Sandra
 

Donnerstag, 12. Dezember 2013

Adventskalender Nummer 12 ...


**********************************
Heute zeige ich Euch, wie Ihr einfache Teelichter hübsch verzieren könnt.
Natürlich habe ich die Teelichter (größer als die Normalen) auch hübsch verpackt.
 
Teelicht-Verpackung:
 
Hier das Innenleben, die Teelichter:
(Papier Schokobraun, Flüsterweiß, Papierspitzendeckchen, Glitzersteine, Stanze "Stern",
Glitzerpapier silber)
   

**********Anleitung der Teelichter**********

Ihr benötigt eine Stempelfarbe nach Euer Wahl, sowie ein Stempelset.
Dann noch weiße Servietten oder Tempo.
Teelichter ( ich habe die großen genommen) und ein Heißluftföhn.
Motiv auf Serviette stempeln und grob ausschneiden bzw. so groß wie Euer Teelicht ist.
Lasst Ihr die Serviette zu, dann könnt Ihr es auch stanzen.
 

Erste Schicht der Serviette abziehen und in die Mitte des Motivs ein Loch
machen, somit das Ihr den Docht durch das Motiv bekommt.
Motiv auf das Teelicht legen.

Mit dem Heißluftföhn das Motiv erhitzen, dabei schmilzt das Wachs und verbindet
sich mit der Serviette. Kurz abkühlen lassen.
Noch ein TIP: Wenn das Wachs noch heiß ist, könnt Ihr Glitzer noch einstreuen.
 
Links vor dem Erhitzen, rechts nach dem das Motiv erkaltet ist.
Motiv verbrennt restlos im Teelicht.
 
Ach ja und hier noch die restlichen Verpackungen der Teelichter.
Im Innern ist immer zur passenden Verpackungsfarbe, die Teelichter darin
(von dort habe ich leider kein Bild, sorry).
 


Grüssle Sandra